#Autorinnenzeit Tag 4

Über die ganz neuen Bücher lest Ihr ja ohnehin in allen Zeitungen. Deshalb möchte ich Euch in diesem Monat für die schreibenden Kolleginnen auch ein paar ältere Werke ans Herz legen.

Zum Beispiel „Der Koffer meiner Mutter“ von meiner wunderbaren Radiokollegin Christina Haacke.

Eine wunderschön geschriebene Geschichte über eine junge Frau, die sich mit dem frühen Tod ihrer Mutter auseinandersetzt. Ein Buch darüber, wie es ist als Waise oder Halbwaise aufzuwachsen, wie man damit fertig wird, wenn ein Elternteil an Krebs stirbt, ein Buch über Trauer und Liebe. Schönes Buch, trotz des Themas.

Mehr zum Buch http://www.schwarzkopf-verlag.net/store/p12/DER_KOFFER_MEINER_MUTTER_.html